Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr zugunsten unserer Jugend

Am vergangenen Donnerstag, den 14.04.16, gastierte das Musikkorps der Bundeswehr in der BadnerHalle in Rastatt. Der Anlass hierfür war ein Benefizkonzert zugunsten der Jugendarbeit des Musikverein Hügelsheim. Veranstalter war Alexander Wurz, der selbst einmal in unserem Verein mit dem Musizieren begonnen hat und seitdem eine steile musikalische Karriere hingelegt hat. Während dieser war er unter Anderem beim mittlerweile aufgelösten Luftwaffenmusikkorps 2 in Karlsruhe tätig. Die Veranstaltung am Donnerstag nutzte er zur Vorstellung einiger Stücke seiner CD „All of me“, die vor kurzem erschienen ist.

Die Musiker unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling verstanden es, den ausverkauften Konzertsaal mit Blasmusik der Oberklasse zu begeistern. Neben dem Marsch Herzog von Braunschweig und dem Drei-Kaiser-Marsch wurden in der ersten Hälfte auch die Jubilee Ouverture und das Stück Shakespeare Pictures dargeboten. Abgeschlossen wurde sie durch die mit Bravorufen honorierten „Arminian Dances“. Die zweite Hälfte wurde eröffnet mit drei Stücken von Alexander Wurz neuer CD „All of me“, in denen der Veranstalter selbst als Gastsolist auftrat. Den Auftakt hierzu liferte „Was ich Dir sagen will“ von Udo Jürgens, gefolgt von „Der Mond ist aufgegangen“ mit Carsten Ebbinghaus als zusätzlichem Solist am Tenorhorn und „Donna Lee“ mit Christoph Moschberger als Solist an der Trompete. Der jazzige Marsch „Mainliner“ ließ die Stimmung noch weiter anwachsen, bevor sich im letzten Lied „Merci, Udo Jürgens“ mehrere Musiker als Solisten präsentieren konnten. Nach stehenden Ovationen gab es als Zugabe „Mambo“, das Badner Lied und zum Schluss das Deutschlandlied. Bei diesen bieden Liedern wurde vom Publikum kräftig mitgesungen.

 

 

Wie im Zeitungsausschnitt aus dem Badischen Tagblatt vom 16.04. zu sehen, war auch die Presse begeistert.

Badisches-Tagblatt-Musikkorps-1

Posted in Allgemein.